Konto

Liebe Bürgerinnen, lieber Bürger,

wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unseren sozialen Aktivitäten. Unsere Einrichtungen, Dienste und Beratungsstellen stehen allen Menschen im Rhein-Sieg-Kreis offen. Sie werden weitgehend öffentlich gefördert, bedürfen jedoch stets eines besonderen Einsatzes von AWO-Eigenmitteln, die wir durch Spenden finanzieren müssen.

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit durch Ihre Spende

Arbeiterwohlfahrt Ortsverein Hennef e.V.
Kreissparkasse Köln
IBAN:  DE76 3705 0299 0000 2414 48
BIC:    COKSDE33
     
Dieses Konto verwenden Sie auch bitte für die Beitragszahlung oder Kursgebühren mit einem entsprechenden Vermerk unter “ Verwendungszweck „.

Als Spendenkonto für die Tafel verwenden Sie bitte ausschließlich:Bank für Sozialwirtschaft KölnKonto: 60 40 009, BLZ 370 205 00IBAN: DE12370205000006040009SWIFT/BIC: BFSWDE33XXX
Kennwort: Hennefer Tafel

Steuerbegünstigung
Wir sind wegen Förderung gemeinnütziger Zwecke der freien Wohlfahrtspflege als gemeinnützig anerkannt. Für Geld- und Sachspenden sowie Förderbeiträge ab 100,– EUR erhalten Sie von uns umgehend Ihre steuerbegünstigende Bestätigung.
Finanzielle Zuwendungen (Spenden, Zustiftungen) können als Sonderausgaben bei der Einkommens- bzw. Körperschaftssteuer geltend gemacht werden (§ 10b, Abs. 1 EstG, § 9, Nr. 2 KStG). Bis zu einer Höhe von 5 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte bzw. des Einkommens sind Zuwendungen für gemeinnützige Zwecke abzugsfähig.
Ein Steuerpflichtiger kann wahlweise auch 2 Promille der gesamten Umsätze und der im Kalenderjahr aufgewendeten Löhne und Gehälter als Größenordnung für gemeinnützige Zuwendungen zugrunde legen.

Vielen Dank